Earth Overshoot!

Heute ist Earth Overshoot Day.
Viel zu früh wie wir finden, und über die Jahrzehnte vor allem auch immer früher: War der sogenannte Weltüberlastungstag, an dem alle zur Verfügung stehenden Ressourcen des selben Jahres aufgebraucht sind, 1971 erst am 21. Dezember, ist dieser im Jahr 2018 bereits am 1. August. Was soviel bedeutet, dass wir ab heute, genau fünf Monate vor Jahresende, auf Kosten nachfolgender Jahre oder Generationen leben! Oder wir das Äquivalent von etwa 1,7 Erden verbrauchen, aber nur dieser eine Planet und dessen Ressourcen zur Verfügung steht…

Sowohl diese Entwicklung als vergleichsweise auch ein unendliches wirtschaftliches Wachstum – welches damit in unmittelbarem Zusammenhang steht – wird die Menschheit künftig nicht Wohlhabender machen. Da sich beides ökologisch gesehen nicht nachhaltig verhält wird es – ganz im Gegenteil dazu – unsere Lebensqualität einschränken.
Davon überzeugt ist auch der Ökonom Federico Demaria, der in einem Gastbeitrag für das Centre for the Understanding of Sustainable Prosperity die Probleme des unendlichen wirtschaftlichen Wachstums und die Zusammenhänge mit Energie- und Materialverbrauch diskutiert.
>> Hier findet ihr den äußerst lesenswerten Artikel, in englischer Sprache.

Lasst uns alle, vor allem in unseren entwickelten westlichen Staaten, daran arbeiten den Welterschöpfungstag nach hinten zu verschieben! Wer sein Unternehmen oder auch sein privates Umfeld nachhaltiger gestalten will, darf uns gerne für Tipps dazu kontaktieren – jeder noch so kleine Beitrag zählt! #movethedate

 

Weltüberlastungstag

Kommentar

17 − siebzehn =

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...
Zurück

Ihr Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0
Checkout
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.